Sehnsucht Wanne

Sehnsucht Wanne

Am Tag der Begegnungen letzten Samstag waren wir mit unserem Wanner Innenstadtkonzept Teil des Projektes “Sehnsucht Wanne” von Diana Wesser. Für diesen Tag gab es extra Stadtpläne für Wanne, auf denen besondere Orte der Hauptstraße markiert waren.  Orte mit besonderem baulichem oder geschichtlichem Hintergrund und die Treffpunkte, die als Station für den Tag der Begegnungen dienten.

Unser Begegnungsort war das Café ohne Namen, Hauptstr. 235, ehemals Ortruds Café, dass zur Zeit noch zu hat, aber in Kürze wieder öffnen wird. Der neue Wirt Yanis Stefanie nutzte die Gelegenheit um auf die kommende Neueröffnung aufmerksam zu machen. Zu diesem Anlass spendierte er ein köstliches Buffet und sammelte Spenden für Kinder in Not. weiterlesen

Dienstleistungs”park” Schloß Strünkede: Umweltschädlich

Dienstleistungs”park” Schloß Strünkede: Umweltschädlich

Bekanntlich will die Stadt Herne den ehemaligen Baukauer Kirmesplatz (auch “Blaupunktplatz” genannt) komplett bebauen lassen. Die Worte zu diesem Projekt von Stadt und Medien sind erwartunggemäß sehr schönfärberisch.

Von uns erfahren Sie vorab die Wahrheit über die Umweltauswirkungen dieser Versiegelung: Zum Beispiel die Zerstörung eines Regionalen Grünzugs und die zusätzliche Aufheizung der Herner Innenstadt im Sommer. Lesen sie selbst den Umweltbericht, nehmen sie sich ein bißchen Zeit und machen sich ein eigenes Bild.