Bebauungsplan 252 Jürgens Hof

Bebauungsplan 252 Jürgens Hof

Öffentliche Auslegung des Bebauungsplans  Nr. 252 – Jürgens Hof

Die Bebauungspläne dienen der Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen zur
Entwicklung von Wohngebieten einschließlich der hierfür erforderlichen
Erschließungsanlagen.

Die Bebauungspläne und zugehörige Gutachten, Fachbeiträge und Stellungnahmen sind öffentlich ausgelegt und können von Ihnen eingesehen werden. Darüber hinaus haben Sie ein Recht sich zu den Bebauungsplänen [...]  weiterlesen

Aus für das Sozialticket – Kritik auch von uns

Aus für das Sozialticket – Kritik auch von uns

Verkehrsminister Henrik Wüst hat am Mittwoch bestätigt, dass Schwarz-Gelb schrittweise das Sozialticket abschaffen möchte. Ohne Sozialticket oder bessere Lösungen jedoch werden die Menschen von der Mobilität ausgeschlossen oder zum Schwarzfahren gezwungen, die sich kein Ticket leisten können, welches sechsmal so viel kostet, wie der HARTZ IV-Satz für Mobilität vorsieht.

Die Maßnahme stößt nicht nur bei anderen Parteien in Herne auf heftige Kritik. [...]  weiterlesen

Bebauungspläne Nr. 250 – Kirchstraße / Baueracker -, und Nr. 251 – Emsring / Lotsenweg

Bebauungspläne Nr. 250 – Kirchstraße / Baueracker -, und  Nr. 251 – Emsring / Lotsenweg

Öffentliche Auslegung des Bebauungsplans  Nr. 250 – Kirchstraße / Baueracker -,

und des  Bebauungsplans Nr. 251 – Emsring / Lotsenweg -, beide Stadtbezirk Sodingen

Die Bebauungspläne dienen der Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen zur
Entwicklung von Wohngebieten einschließlich der hierfür erforderlichen
Erschließungsanlagen.

 

Die Bebauungspläne und zugehörige Gutachten, Fachbeiträge und Stellungnahmen sind öffentlich [...]  weiterlesen

Glückwunsch KiJuPa zum 25.!

Das sich junge Menschen in Herne im Kinder- und Jugendparlament für Ihre Interessen einsetzen und sich politisch engagieren, ist sehr viel Wert.

Das wir darüber hinaus auch eine Kinderanwältin haben, die sich für die Belange der Kinder und Jugendlichen einsetzt, zeigt dass Kinder und Jugendliche in Herne eine besondere Beachtung erfahren.

In Herne gibt es das KiJuPa und Bibi Buntstrumpf, die Kinderanwältin, inzwischen schon seit 25 Jahren – ein [...]  weiterlesen

Leserbrief zum Artikel: „Politiker sollen Jugend einbinden“:

Wir trauten unseren Augen kaum, bei dem was wir im WAZ-Artikel vom 15.11.2017 “Politiker sollen Jugend einbinden” über das KiJuPa gelesen haben. Unsere bisherigen Erfahrungen waren ganz anders. Die Verwaltung des KiJuPa hat Gesprächsanfragen unsererseits bisher wiederholt abgelehnt.

Dazu ein Leserbrief unserer Sachkundigen Bürgerin für den Ausschuss Kinder, Jugend und Familie Gabriele Bitzer:

Es ist schön und begrüßenswert, dass das KiJuPa [...]  weiterlesen

Bebauungsplan 255 Hunbergstr., Castroper Str. Ecke Hölkeskampring

Bebauungsplan 255 Hunbergstr., Castroper Str. Ecke Hölkeskampring

Die alte Feuerwache ist zu klein geworden. Deswegen wird darüber nachgedacht auf dem oben genannten Areal eine neue Feuerwache zu bauen. Die damit verbunden Erschließungs- und Straßenbauarbeiten werden auf einer Bürgeranhörung vorgestellt.

Die Anhörung findet statt im Rahmen der Sitzung der Bezirksvertretung Sodingen am

Mittwoch, den 22. November 2017

im Saal des Freizeithauses Gysenberg, Am Revierpark 40, 44627 Herne, statt.

Die Sitzung beginnt um [...]  weiterlesen

Müllprobleme Wanner Str. (Ecke Hs.-Nr. 4 / Discount-Markt)

Müllprobleme Wanner Str. (Ecke Hs.-Nr. 4 / Discount-Markt)

Für die Sitzung der Bezirksvertretung Wanne am 21.11.2017 stellen wir folgende Anfrage:

An der o. a. Ecke werden immer wieder viele Abfälle abgestellt. Entsorgung Herne sammelt diese immer wieder morgens ein. Trotzdem kommt es oft zu unerträglichen Verunreinigungen. Nachbarn haben sich wiederholt über diese Zustände beschwert. Es scheint sich hier um ein grundlegendes Problem zu handeln. Möglicherweise fehlen bei den Häusern / Wohnungen ausreichend [...]  weiterlesen

Zurbrüggen verrammelt Roehenstraße! Anwohner ausgesperrt

Zurbrüggen verrammelt Roehenstraße! Anwohner ausgesperrt

Sowas hat es in Herne noch nicht gegeben! Eine private Firma – in diesem Fall das Möbelhaus Zurbrüggen – sperrt einfach eine öffentliche Straße ab! Begründung: Man will Müllablagerung auf den frisch gekauften Grundstücken am östlichen Rand der Roehenstraße in Herne-Süd verhindern.
Nur gibt es auf der westlichen Seite der Straße auch noch Anwohner, die damit auf einmal nicht zu ihrer Wohnung oder Firma gelangen konnten. Von Feuerwehr [...]  weiterlesen