Piraten-AL gibt 16 035 Euro an die Stadt zurück

Die Fraktionen im Stadtrat erhalten jedes Jahr eine Finanzierung, um ihre Arbeit zu machen. Das Geld wird für die Geschäftsstelle, das Personal und die Fraktionsarbeit verwendet. Die Fraktion der Piraten-AL hat seit ihrer Wahl 2014 bisher 65.000 € an die Stadt zurückgegeben. “Für uns ist es selbstverständlich, dass wir gegenüber den Bürgern dieser Stadt mit gutem Beispiel vorangehen”, sagt der Fraktionsvorsitzende Bernd Schroeder. [...]  weiterlesen

Unsere Anfragen und Anträge in der BV Wanne am 10.9.

Volles Programm im Umweltausschuß am 25.9.

Volles Programm im Umweltausschuß am 25.9.

Was ist eigentlich mit:

Was ist eigentlich mit:

… der immer mal wieder diskutierten Verlängerung der U35 nach Recklinghausen? Wie ist der aktuelle Sachstand und was müßte man tun, damit die Sache im wahrsten Sinne des Wortes „Fahrt aufnimmt”?

… mit den Auswirkungen des Bochumer Nahverkehrsplans auf Herne? Gibt’s was Neues zu 306, 390, 366, 367 und Co.? Und: Wie wirkt sich die gescheiterte Direktvergabe an die BOGESTRA auf Herne aus?

Beides wollen wir gerne im Ausschuß für Planung [...]  weiterlesen

Piraten-AL spendet Freikarten für die Cranger Kirmes

Piraten-AL spendet Freikarten für die Cranger Kirmes

Seit 2014 gehen die Freikarten der Fraktion an das evangelische Kinderjugendheim in Herne

„Die Freikarten sollen die erhalten, denen damit ein Kirmesbesuch ermöglicht werden soll“, sagt Bernd Schroeder, Fraktionsvorsitztender der Ratsfraktion der Piraten. „Deswegen spenden wir jedes Jahre die Freikarten für die Fahrgeschäfte an das evangelische Jugendheim“. Damit für die Kinder und Jugendlichen neben dem Rummel auch für Speis und Trank gesorgt [...]  weiterlesen

GroKo hat kein Interesse an Fridays for Future

GroKo hat kein Interesse an Fridays for Future

Nach den ganzen Peinlichkeiten rund um die vom KiJuPa veranstaltete Demo am Freitag den 14.6.19 erschien es uns sinnvoll, daß in Herne auch einmal jemand von der “richtigen” Fridays-for-Future Bewegung zu Wort kommt. Das sollte vor der versammelten Kommunalpolitik passieren. Und auch möglichst viele Zuhörer sollten das live mitbekommen können.

Daher haben wir in der letzten Ratssitzung am 9.7. einen  [...]  weiterlesen

Unsere Anfragen im Kultur- u. Bildungsausschuss 25.06.19

Lärmschutzwand A43 StadtseiteKunst an Autobahnen gibt es nicht erst seit der Kulturhauptstadt 2010. Als 1990 der Herner Süden vor dem Autolärm geschützt werden sollte, fand man mit Kuno Gonschior einen namhaften Künstler für die ansonsten einheitsgrauen Lärmschutzwände. Jetzt sollen diese im Zuge der A43-Verbreiterung durch Neue (und höhere) ersetzt werden. Bei der Infoveranstaltung von Straßen.NRW wußte die Projektleiterin nichts dazu zu sagen. Dann fragen wir halt im [...]  weiterlesen

Thema Fliegenplage in der Bezirkvertretung Wanne am 25.06.2019

Thema Fliegenplage in der Bezirkvertretung Wanne am 25.06.2019

Die Fliegenplage ist schon lange ein großes Problem, und die Maßnahmen dagegen sind völlig unzureichend. Zudem mussten wir in der WAZ vom 29.05. mit Schrecken lesen, wie dort mit Insektenvernichtungsmitteln gearbeitet wird.

Wenn “eine Fachfirma – wie vereinbart – regelmäßig Insektenvernichtungsmittel einsetze” und darüber hinaus Mitarbeiter ein anderes Mittel versprühen müssen, dann ist klar, dass diese Firma ein Problem hat.

Dieser [...]  weiterlesen